DAS ARGUTRAINING - #WIeDERSPRECHEN FÜR DEMOKRATIE

 

„Die sind alle... !“  „Typisch die... !“  „Solche können nix... !“

Herabsetzende und ausgrenzende Äußerungen begegnen uns in der Schule, bei Familienfesten oder im Bus. Meist machen sie uns sprachlos.

In den Trainings wird geübt, wie auf solche Aussagen reagiert werden kann. Dabei werden folgende Fragen besprochen: Welche Meinung habe ich dazu? Was möchte ich tun? Wie kann ich widersprechen?

Die Teilnehmenden lernen, welche Mechanismen bei Vorurteilen wirken. Sie üben Grenzen aufzuzeigen, zu widersprechen und  mit anderen wieder ins Gespräch zu kommen. Ganz praktisch wird ausprobiert, wie bei herablassenden Äußerungen reagiert werden kann.

Durch das Training wird eine demokratische Kommunikationskultur gefördert.

 

Opens internal link in current windowTagestraining für interessierte Jugendliche an Schule oder der außerschulischen Jugendbildung

Opens internal link in current windowJugendliche trainieren Jugendliche
Ein Projekt für die gesamte Schule oder der außerschulischen Jugendbildung


Opens internal link in current windowFortbildungsangebote für interessierte pädagogische Fachkräfte

Der Verein Gegen Vergessen – Für Demokratie e.V. führt nun schon seit mehreren Jahren Argutrainings durch. Viele Jahre fand das Training unter dem Namen „Widersprechen Aber wie? Argumentationstraining gegen rechte Parolen“ statt. Seit 2019 heißt das Training „DAS ARGUTRAINING #WIeDER_SPRECHEN FÜR DEMOKRATIE“. Das Konzept wurde in den Jahren weiterentwickelt und an gesellschaftliche Bedürfnisse angepasst.

Sie suchen Fortbildungsmöglichkeiten für Vereine und Verbände als Begleitmaßnahe im Bundesprogramm Zusammenhalt durch Teilhabe? Informationen dazu finden Sie Opens internal link in current windowhier.

Sie möchten ein eigenes Argumentationstraining durchführen? Das Opens internal link in current windowPraxishandbuch „Widersprechen! Aber wie? Argumentationstraining gegen rechte Parolen“ von 2015 bietet Methodenvorschläge für die eigene Umsetzung eines Argumentationstrainings.

 

Das Projekt DAS ARGUTRAINING wird von der Bundeszentrale für politische Bildung gefördert.

Gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung